• Leder für Damen

  • Ursprünglich wurde Bekleidung aus Leder geschätzt für seine Robustheit und Langlebigkeit. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts schließlich wurde Leder auch als Ausgangsmaterial für Reizwäsche und Dessous entdeckt. Insbesondere Leopold von Sacher-Masoch war ein großer Fan von erotischer Lederbekleidung. Seine literarischen Werke waren nicht ganz unbeteiligt daran, dass Lederdessous eine immer größere Bekanntheit und Beliebtheit erreichten.

    Heute ist Leder neben Lack und Latex vor allem im Bereich des Fetischs gewissermaßen ein Standardmaterial zur Herstellung erotisierender und erregender Bekleidung. Aber auch außerhalb der Fetisch- und BDSM-Szene ist Lederbekleidung zunehmend akzeptiert und wird sie von selbstbewussten Frauen zur gezielten Akzentsetzung genutzt. Inzwischen gibt es eine schier unüberschaubare Fülle an Lederbekleidung für die unterschiedlichsten Anlässe. Allein unserem Sortiment finden Sie Corsagen und Korsetts, BHs, Bodies, Tangas, Panties und Slips, Hosen, Röcke und Minikleider, Handschuhe und Strümpfe, Harnesse, Masken und Strap-ons aus Leder. Wobei die von uns angebotene Lederbekleidung natürlich immer einen erotischen Touch hat und einen ebensolchen Zweck erfüllen soll. In normalen Klamottengeschäften finden Sie inzwischen ebenso regelmäßig Lederkleidung im Angebot.

    Was schon damals für Leder galt, gilt dabei auch heute noch:
    Das Material ist sehr robust und langlebig und hält bei richtiger Pflege viele, viele Jahre. Darüber hinaus ermöglicht Leder sowohl die Herstellung von hautenger Bekleidung als auch von solcher mit mehr Bewegungsfreiheit. Obwohl Lederbekleidung inzwischen allgemein gesellschaftlich weitestgehend etabliert und nicht mehr der Fetisch- und BDSM-Szene vorbehalten ist, ziehen Kleidungsstücke aus Leder nach wie vor viele Blicke auf sich. Wenn Sie auf eine Party im engen Minirock aus Leder gehen oder in einer hautengen Lederhose, werden Sie garantiert wahrgenommen. Zum absoluten Mittelpunkt der Aufmerksamkeit werden Sie ohne Zweifel, wenn Sie den Lederminirock oder die Lederhose mit einer Corsage aus Leder verknüpfen, die Sie sichtbar ohne (weitere) Oberbekleidung tragen.

    Ein solches Lederoutfit darf dabei durchaus als gewagt bezeichnet werden, schließlich betont es nicht nur Ihre weiblichen Kurven, sondern lässt genug Haut unbedeckt, um die Fantasie aller anwesenden Männer anzuregen. Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt, richtig? Ihren Partner jedenfalls bringen Sie mit einer Kombination aus Leder-BH und String Tanga aus Leder garantiert ins Schwitzen. Mit den passenden Lederarmstulpen gewinnt Ihre Ausstrahlung an Dominanz, ein zusätzlicher Strapsgürtel aus Leder ist das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem i. Oder wie wäre es mit einem Harness aus Leder, der Ihren Körper nur stellenweise bedeckt und die richtigen Stellen freilässt? Ein Harness aus Leder ist eine ganz besonders aufreizende Art von Unterwäsche und wird Sie unwiderstehlich für Ihren Partner machen. Gleichzeitig outen Sie sich damit als verruchtes Luder, das offen ist für neue Erfahrungen. Die passende Ledermaske rundet das Bild ab. Eine Ledermaske steht allerdings für den devoten Part im erotischen Rollenspiel.

    Wenn Sie also lieber der dominante Part sein möchten, geben Sie die Ledermaske einfach Ihrem Partner und leben im Harness aus Leder die Rolle der dominanten Frau aus. In unserem Sortiment an Masken aus Leder finden Sie unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Varianten von erotischen Rollenspielen. Neben Ledermasken mit und ohne Öffnungen für Augen, Nase und Mund führen wir spezielle Tiermasken für Petplay sowie Modelle mit integriertem Dildo oder Knebel für etwas härtere Rollenspiele.

    Kurz gesagt ist in unserem Sortiment an erotischer Lederbekleidung für jeden etwas dabei. Egal ob Sie auf eine Party gehen oder Ihren Partner überraschen möchten, unsere Träume aus Leder garantieren Ihnen aufregende neue Erfahrungen.

    Entdecken Sie jetzt, wie vielfältig erotische Lederbekleidung ist.